Warum du bei der Motivations-Challenge 2017 dabei sein solltest!

Warum du bei der Motivations-Challenge 2017 dabei sein solltest!

motivations-challengeAm 09.01.2017 startet die Motivations-Challenge für Menschen mit Diabetes. Sie ist für alle gedacht, die sich Ziele gesetzt haben, dranbleiben wollen und Unterstützung für die Umsetzung suchen. Damit nicht schon im Janaur die Motivation wieder weg ist! Ich veranstalte die Challenge bereits zum zweiten Mal und auch dieses Mal wird es abwechslungsreich werden


 

Du fragst dich, was dir das bringen soll?

1. Motivationslöcher lauern an vielen Ecken
Es gibt Momente, da fehlt uns die Motivation und der Antrieb, aber gerade für Menschen mit Diabetes ist es wichtig, am Ball zu bleiben und sich zu kümmern. Aus einem Tag, an dem wir „mal Fünfe gerade sein lassen“ wird schnell eine Woche oder manchmal leider auch Monate und Jahre. Die Motivations-Challange soll euch den Anfang erleichtern, euch wieder um euren Alltag mit Diabetes zu kümmern.

2. Gruppendynamik als Power-Booster nutzen
In manchen Situationen fühlen wir uns in unserem Alltag mit dem Diabetes sehr allein. Die meisten Menschen in unserem Umfeld haben oft keinen Diabetes und können nicht nachvollziehen, wie viel Kraft es uns kostet, alles unter einen Hut zu bekommen. Deshalb ist es schön, während der Motivations-Challenge einen Austausch zwischen den Challengerinnen und Challengern zu haben, denn wir sitzen alle im selben Boot.

3. Coaching-Impulse auffrischen und neu entdecken
Als Coach und Mediatorin unterstütze ich Menschen mit Diabetes, nachhaltig Motivation zu gewinnen und Belastungen im Alltag abzubauen. Während der Motivations-Challenge begleite ich dich mit Impulsen und Übungen rund um das Thema Motivation. Sicherlich wird nicht alles komplett neu für dich sein, was ich dir vorstelle. Doch du kannst die Chance nutzen, Altes aufzufrischen und Neues kennenzulernen.

4. Ziele erreichen – zufrieden und stark im Alltag mit Diabetes
Wie oft nehmen wir uns etwas vor und geben nach kurzer Zeit wieder auf. Veränderungen brauchen Zeit. Daher ist es wichtig, dass wir uns konrete Ziele setzen, die uns nicht überfordern. Sind die ersten kleinen Zwischenetappen erreicht, kann es weitergehen auf dem Weg – zufrieden und stark im Alltag mit Diabetes.

5. Erfolge feiern und Motivation erhalten
Nach den drei Wochen der Motivations-Challenge wirst du zurückblicken und das Gefühl geniessen können, was du alles geschafft hast und vorüber du dir nun stärker im Klaren bist. Du hast deine Motivation gesteigert. Dieses tolle Gefühl solltest du dir erhalten, denn es wird dich unterstützen, motiviert weiterzumachen. Und wenn mal wieder ein paar Motivationslöcher auf deinem Weg lauern, kannst du dich an die Ideen aus der Motivations-Challenge erinnern und das Beste für dich wiederholen.

Wenn du auch mitmachen möchtest, dann melde dich unter diesem Link an!

Ina Manthey
Coach für Menschen mit Diabetes

Bildquelle: Diese Abbildung wurde inspiriert durch die bikablo®Publikationen, www.bikablo.com

Sei der Erste, der den Beitrag teilt:

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.