Category Archives: Selbstmitgefühl

IMG_7647-glas-schuh

5 Ideen, die dich auch in Krisenzeiten bei deinem Diabetes-Management unterstützen!

5 Ideen, die dich auch in Krisenzeiten bei deinem Diabetes-Management unterstützen!

IMG_7647-glas-schuh


Es gibt sie zweifellos diese Krisenzeiten, egal ob sie klein oder groß sind, lange oder kurz andauern. Der Job ist weg. Der Partner oder die Partnerin hat sich getrennt. Es gibt Streit in der Familie. Oder eine zusätzliche schwere Krankheit fordert ihre Aufmerksamkeit. Alles Dinge, die das Potenzial haben, dich in deinem Diabetes-Management aus der Bahn zu werfen.

Ich habe dir ein paar Ideen zusammengestellt, die dich unterstützen können, am Ball zu bleiben, um nicht noch die nächste Baustelle aufzureißen.

Fokus auf dich!

Auch wenn da draußen gerade ein Sturm über dich hereinbricht, behalte im Auge, was gut für dich ist. Schau' genau hin, was du jetzt brauchst und organisiere es für dich. Nimm dir Zeit, einen Zettel und einen Stift und schreib' auf, was wichtig für dich und dein Diabetes-Management ist.

Routinen beibehalten!

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Sicherlich hast du für deinen Alltag mit Diabetes bestimmte Routinen entwickelt. Mach' einfach weiter damit. Sie geben dir Struktur für deinen Alltag und unterstützen dich dabei, wichtige Aufgaben für dein Diabetes-Management zu erledigen. Du kannst dir z.B. aus deinen Routinen eine kleine Checkliste zum Abhaken erstellen, dann hast du Alles im Blick.

Unterstützung suchen!

Kommst du alleine aus der Abwärtsspirale nicht raus, dann hol' dir Hilfe. Es gibt viele Möglichkeiten: Freunde oder Familie, die dich unterstützen, dein Praxisteam, ein Coach oder auch eine psychologische Beratung, die dir helfen können. Die Menschen in deiner Umgebung sind keine Hellseher und sie können nur eine gute und passende Unterstützung für dich sein, wenn du ihnen sagst, was du brauchst. Überlege doch mal in Ruhe bei einer Tasse Tee oder Kaffee, wo du vielleicht Hilfe brauchst und wer dir helfen könnte.

Negative Energie für dich verwandeln!

In Krisenzeiten sind Gefühle wie Wut, Trauer, Angst besonders stark. Warum immer ich, fragst du dich vielleicht. Bringt dich diese Frage weiter und verändert sie deine Situation? Nutze doch die Energie, die in dir steckt und frage dich mal – was ist der nächste Schritt für mich? Wie soll es für mich weitergehen?

Neue Chancen sehen!

Es gibt sie immer die zwei Seiten der Medaille. Manchmal dauert es zwar vielleicht etwas länger, bis du auch die neuen Chancen aus der Situation erkennen kannst. Aber auch nachdem sich der erste Sturm der Krisenzeit gelegt hat, traue dich doch mal, dich zu fragen, welche positiven Aspekte es an der  neuen Situation gibt. Vielleicht hast du jetzt Freiheiten, die du vorher nicht hattest. Du kannst Entscheidungen für dich treffen, die du vorher nicht treffen konntest. Du kannst Neues kennenlernen, was du bisher noch nicht kanntest. Du wurdest Dinge los, die dich in der Vergangenheit eingeschränkt haben.


Du entscheidest, was du aus der Krisensituation für dich machst.
Für das Umsetzen deiner Pläne wünsche ich dir gute Gelingen und drücke dir beide Daumen.
 

Ina Manthey
Typ-1, Coach und Mediatorin für Menschen mit Diabetes
zufrieden und stark im Alltag mit Diabetes

 

P.S Willst du weiterhin über meine neuem Blogartikel und Aktionen informiert werden, dann trag' dich am besten in meinen Newsletter ein.

Lebst du schon zufrieden und stark im Alltag mit deinem Diabetes oder haderst du noch mit dir?

Lebst du schon zufrieden und stark im Alltag mit deinem Diabetes oder haderst du noch mit dir?

guter-tag

Die Diagnose Diabetes ist für die meisten Menschen ein Schock. Wie wird mein Leben in Zukunft aussehen? Auf was muss ich verzichten? Viele Fragen schwirren gerade in der Anfangsphase im Kopf herum. Unsicherheiten im Umgang mit der Krankheit und viel Neues zu lernen steht auf der Tagesordnung, denn der Diabetes ist ab jetzt mein ständiger Begleiter.

Read More

Guter Tag oder schlechter Tag? Werde selbst zum Wendepunkt deines Tages!

Guter Tag oder schlechter Tag?
Werde selbst zum Wendepunkt deines Tages!

guter-tag

Es gibt Tage, da scheint schlicht und ergreifend der Wurm drin zu sein. Oder sind wir nur mit dem falschen Fuß aufgestanden? Termine platzen oder ein Termin jagt den anderen. Die Bahn verspätet sich oder du stehst im Stau. Stress bei der Arbeit oder Chaos zuhause. Diabetesutensilien vergessen oder kein Essen in Sicht. Nichts funktioniert so wie du es für den Tag geplant hast.

Read More